Alternative Behandlungsmethoden
Naturgemäße Behandlungsmethoden können eine sinnvolle Erweiterung der konventionellen Therapie sein. Hierbei stehen die Bedürfnisse und das therapeutische Ziel im Vordergrund.Weiterlesen...
Psychosomatische Grundversorgung
Ziele der psychosomatischen Grundversorgung sind das Erkennen psychischer, familiärer und sozialer Belastungen, erweitertes ärztliches Gespräch, psychosoziale Anamnese einschließlich differentialdiagnostischer Behandlungsplanung.Weiterlesen...
Hormonsprechstunde
Bei Problemen in den Wechseljahren, Blutungsstörungen, bei Kinderwunsch oder Hautproblemen besprechen wir nach individueller Beratung und Untersuchung mit Ihnen die möglichen Therapieansätze.Weiterlesen...
Beckenboden
Ist der Beckenboden zu schwach ausgebildet, können Probleme wie Rückenschmerzen, Blasenschwäche oder Gebährmuttersenkung auftreten. Lassen Sie sich zu diesem wichtigen Thema beraten.Weiterlesen...
Schwangerschaftsbetreuung
Sie bekommem ein Baby! Langersehnte Freude? Gemischte Gefühle? Was bedeutet es für eine Frau, für ein Paar, ein Kind zu bekommen?Weiterlesen...
Verhütung
Durch die modernen Möglichkeiten der sicheren Schwangerschaftsverhütung hat sich für Frauen und Paare vieles verändert.Weiterlesen...
Krebsfrüherkennung
Ziel ist die frühe Erkennung einer Krebserkrankung von Gebärmutterhals, Gebärmutter, Eierstöcken, Brust, Darm oder Haut.Weiterlesen...
Turmornachsorge
Die Diagnose einer Krebserkrankung stürzt viele Menschen erst einmal in eine tiefe Krise.Extreme und gegensätzliche Gefühle wie Zuversicht, Mut und die Entschlossenheit „sich nicht unterkriegen zu lassen" können abwechseln mit Angst, Wut, Niedergeschlagenheit und Verzweiflung. All diese Gefühle sind eine natürliche Reaktion in einer Lebenskrise. Positive wie negative Gefühle sind berechtigt.Weiterlesen..
Wechseljahre
Häufige Fragen aus der Praxis: "Wie merke ich eigentlich, dass ich in die Wechseljahre komme? Ist eine Hormonbestimmung sinnvoll, um festzustellen, ob ich schon in den Wechseljahren bin?"Weiterlesen...
Teenagersprechstunde
Für Dich als Mädchen oder junge Frau steht unsere Praxis zu allen Sprechstundenzeiten offen.Weiterlesen..
Kinderwunsch
Wünschen sich beide Partner ein Kind steht dem Vorhaben nichts mehr im Weg. Ein wenig Geduld und Gelassenheit gehören aber dazu.Weiterlesen..
Impfungen
Zu den sichersten präventiven Maßnahmen gehören Impfungen. Bringen Sie Ihren Impfpass beim nächsten Besuch der Praxis mit und wir prüfen Ihren Impfschutz. Bei fehlendem oder unzureichendem Schutz führen wir alle empfohlenen Impfungen durch.Weiterlesen...